Login
Ferienunterkunft inserieren
www.urlaub-anbieter.com
Urlaub > Deutschland > Rheinland-Pfalz > Eifel-Ahrtal > Manderscheid > Klassenfahrten / Familienurlaub
Ein Blick in unser Hüttendorf, die Hütten 2,3 und 4.
Ein Blick in unser Hüttendorf, die Hütten 2,3 und 4.
Hüttendorf für Schulklassen, Kindergruppen, Familien und...
Gemeinsam sind wir stark. Teambildung und Vertrauen kann gelernt werden.
Am Lagerfeuer. Das Hüttendorf eigenet sich hervorragend...
Am Lagerfeuer. Das Hüttendorf eigenet sich hervorragend für Familienfreizeiten. Mit Kindern in der Natur Leben. Einfach, phantasievoll, "entschleunigt".
Klassenfahrten Familienurlaub
singe, wem Gesang gegeben. Warum nicht auch eine heitere Chorfreizeit? Hier ist Platz für Gross und Klein.
Unser 'Riesen Tippi' hier kann sich die ganze Klasse vers...
Unser "Riesen Tippi" - hier kann sich die ganze Klasse versammeln.
Urlaub
Nur 3 Km sind es bis zum Meerfelder Maar - das grösste Maar der Eifel. Aufsteigende Magma stiess auf Grundwasser. Die folgenden Expusionen innerhalb nur weniger Tage, schufen dieses gigantische Loch.
Tischtennis geht nicht nur zu viert. Die Gruppe kennt kei...
Tischtennis geht nicht nur zu viert. Die Gruppe kennt keine Grenzen.
Klassenfahrten Familienurlaub Auf der Lemniskate ein Stud...
Auf der Lemniskate - ein Student aus Alfter hat sie geschaffen - eine tolle Position.
Die Niederburg von Manderscheid. Die eine von zwei Burgen...
Die Niederburg von Manderscheid. Die eine von zwei Burgen, die die Bedeutung Manderscheids im Mittelalter ausmachten. Hier auf der Niederburg hatte Kurfürst Balduin von Trier das Sagen - auf der Oberburg, nur einen "Steinwurf "entfernt, herrschte der Grossherzog von Luxemburg. Jahrhunderte lang Krieg, Belagerung und Ränkespiel. Heute liegen die gigantischen Ruinen friedlich im Liesertal zur Freude der abenteuerlustigen Kinder.
Im wild romantischen Liesertal. Oberhalb führt der bekann...
Im wild-romantischen Liesertal. Oberhalb führt der bekannte Lieserpfad- ein Teilstück des Eifelsteigs vorbei.
zwichen Niederburg im Vordergrund und Oberburg leif einst...
zwichen Niederburg - im Vordergrund - und Oberburg leif einst die Grenze zwichen den Regionalen Mächten Trier und Luxemburg. Die Oberburg ist vermutlich schon aus der Zeit Karls des Grossen und wird urkundlich erstmals 973 genannt. Die Niederburg wurde später gebau als Sitz der Herren von Manderscheid, Lehnsgrafen des Grosserzogs von Luxemburg, da die Trierer Kurfürsten die Oberburg erobert hatten. Auf der Turnierwise zwischen den beiden Burgen finden heute die jährlichen Ritterspiele statt.
Überall sind Winkel, Ecken und Verstecke. Im Hüttendorf...
Überall sind Winkel, Ecken und Verstecke. Im Hüttendorf kann sich die Phantasie der Kinder ausleben.
Auf dem weitläufigen Gelände befinden sich viele sportmög...
Auf dem weitläufigen Gelände befinden sich viele sportmöglichkeiten. Hier unser Bolzplatz, zwar einfach aber immer Treffpunkt quer durch alle Gruppen.
So lässt sich auch unterrichten. Schule in dr Natur.
So lässt sich auch unterrichten. Schule in dr Natur.
Der Feuerplatz unter unserem mächtigen Nussbaum. Eine der...
Der Feuerplatz unter unserem mächtigen Nussbaum. Eine der vielen Möglichkeiten bei uns, sich in geselliger Runde zurück zu ziehen.
Die Hütten 15 bis 18. Im Hintergund das Tipi. Nach Möglic...
Die Hütten 15 bis 18. Im Hintergund das Tipi. Nach Möglichkeit liegen die Hütten der jeweiligen Gruppe immer nebeneinander, wobei die LehreInnen/Gruppenleiterinnen auf Wunsch in Einzelhütten schlafen.
Hier die Jungen Sanitäranlge. Spiegelbildlich gibts das...
Hier die Jungen-Sanitäranlge. Spiegelbildlich gibts das gleichen für Mädchen. Für Erwachsene gibt es eine separate Anlage.
Hier der Blick auf unseren Volleyballplatz. Hier ist beso...
Hier der Blick auf unseren Volleyballplatz. Hier ist besondrs gut die Weitläufigkeit des Geländes zu sehen. Der angrenzende Wald bietet auch viele Anregungen und aktionsmöglichkeiten für die Kinder.
Zwischen November und März können auch ' Life Rollenspiel...
Zwischen November und März können auch " Life-Rollenspiele " veranstaltet werden. Sie können sich selber verpflegen, oder auch von uns rustikal bis festlich, dem Spiel angepasst, verpflegt werden. Wir machen Ihnen gerne ein günstiges Angebot.
Eine Teilansicht der Hütte 2 von innen. Die meisten Hütte...
Eine Teilansicht der Hütte 2 von innen. Die meisten Hütten haben 4-8 Betten, die rustkal, stabil vor Ort gezimmert werden. Matratze und Kopfkissen sind mit einer Schonbettwäsche bezogen. In der Regel bringen die Gäste ihre Bettwäsche/Schlafsäcke selber mit. Es kann aber auch die gesammte Bettwäsche bei uns gegen Gebühr ausgeliehen werden.
Zu diesem Angebot gibt es 4 weitere Bilder.

Hüttendorf für Schulklassen, Kindergruppen, Familien und Wanderer

Bewusst rustikale, einfache, "Jugendherberge" für Klassenfahrten, Kinder- und Jugendfreizeiten, Familienurlaub und Wanderer. Besonders geeignet für Schüler der 4. - 6. Klasse. Auf Abenteuer-, Erlebnispädagogik und geologische Exkursionen sind wir speziali

Urlaub-Region:   Deutschland  >  Rheinland-Pfalz  >  Eifel-Ahrtal
Urlaub-Ort:
ManderscheidLage von Manderscheid
In der südlichen Vulkaneifel, unweit der Mosenberg- Vulkangruppe und des Meerfelder Maars, liegt in einem romantischen Seitental von Manderscheid unser Jugend-Hüttendorf.
Kraterseen, Maare, Vulkane und Burgen in einer urwüchsigen, kaum zersiedelten Landschaft, können Sie von uns fussläufig erreichen.

Wir sind naturpädagogisch orientiert und haben unsere Wurzeln in der Jugendbewegung, Reform- und Waldorfpädagogik. Zukunftsweisende Jugendarbeit, die den jungen Menschen in seiner Gesamtpersönlichkeit fördert, die Sinne schult und ihn lebenstüchtig macht, ist unser Credo. Hierzu bieten das Jugendhüttendorf uns die einmalige Landschaft um Manderscheid die idealen Voraussetzungen.
Unser "Dorf" ist besonders für Schüler der 4. bis 6. Klasse, Kindergarten/Elternfreizeiten geeignet, aber auch für Leistungskurse und Praktika (z.B. Feldmesspraktikum) der Mittel- und Oberstufe.

Sie wohnen in einfachen, aber gepflegten, beheizbaren Holzhütten. Jede Gruppe kann einen eigenen Tagesraum buchen. Ein grosses, weitläufiges Gelände mit Spiel- und Sportplätzen, Feuerstellen, Grillplätzen, einem Riesen-Tippi, stehen Ihnen zur Verfügung.

Reichhaltige, kindgerechte Vollpension, aber auch Selbstverpflegung ist möglich.
Für unsere gesundheisbewussten Leistungen sind wir mit dem "GutDrauf" Label der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) zertifiziert.
Zusammen durch die wilde Eifel
Zusammen durch die wilde EifelZusammen durch die wilde EifelPersönlichkeits- und Vertrauensbildung, Gruppendynamik, Kooperation.
Ein Programm von "Natur bewegt " e. V.
Hier, im wilden Gelände der Südeifel, sind Maare, Vulkane und schroffe Berge nicht nur malerische Kulisse, sondern authentisch in unsere Aktionen eingebunden. Unser Programm baut auf ein erlebnispädagogisches Konzept auf, das Ihrer Gruppe die Möglichkeit gibt, gemeinsam schwierige Herausforderungen zu bewältigen und dabei kooperatives Verhalten zu stärken. Neben den Themen Zusammenarbeit und Vertrauen stehen an den hohen Seilgartenstationen das Erleben eigener Grenzen und der Umgang mit schwierigen Situationen im Vordergrund.
Unsere Absicht, gruppendynamische Prozesse anzustossen sind deshalb ganzheitlich mit dem Hüttendorf abgestimmt: So schaffen wir mit einem durchdachten Ernährungskonzept und viel natürlichem Bewegungsfreiraum im "Dorf" die Grundlage für einen entspannten und zugleich bewegten Aufenthalt.
Das Programm lässt sich noch durch Bogenschiessen erweitern/ergänzen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir schicken Ihnen umfangreiches Infomaterial.
"Mit Sack und Pack" Abenteuer - Teamerlebnis
'Mit Sack und Pack' Abenteuer Teamerlebnis'Mit Sack und Pack' Abenteuer TeamerlebnisUnser Kooperationspartner "Mit Sack und Pack" unter der Leitung von Sebastian Korneli, bietet eine breite Palette unterhaltsamer, spannender Programme für Kinder und Jugendliche. Sie gestalten mit einem engagierten und erfahrenen Team Programme mit erlebnispädagogischem Inhalt und Hintergrund. Der Sinn und Nutzen dieser Veranstaltungen liegt auf der Hand, denn wir erleben viele Kinder und Jugendliche und glauben, dass der Handlungsdruck steigt. Aktive Erlebnisse, Gemeinschaftssinn und Konfliktfähigkeit sind aus unserer Sicht häufig erkennbare Defizite bei den Kindern und Jugendlichen. Im schulischen Alltag, bei Lerndruck, grossen Klassenstärken und Zeitnot, bleiben oft besonders diese Kompetenzen und Erfahrungen auf der Strecke. Dieses "Handwerkszeug" für ein erfolgreiches Leben zu vermitteln und zu stärken, hat sich "Mit Sack und Pack" zur Aufgabe gemacht.
Mit Spass und viel Aktivität schafft "Mit Sack und Pack" einen erlebnisreichen Rahmen für oben genannte Inhalte. Prozessorientiert handeln, normatives Vorgehen vermeiden und Gruppen selbst zu Ergebnissen finden lassen - nach diesem Ansatz entstehen auch die Programme: Aus Beobachtung und evolutionärer Weiterentwicklung.

Fordern Sie weitere Informationen an. Wir schicken Ihnen gerne Programm-Vorschläge und Preislisten zu.
Geologische Exkursionen mit dem Team vom Maarmuseum
Geologische Exkursionen mit dem Team vom MaarmuseumGeologische Exkursionen mit dem Team vom MaarmuseumDie geologische Vielfalt der Vulkaneifel ist nirgends grösser und kompakter als in der Region um Manderscheid. Fussläufig erreichen Sie die Mosenberg-Vulkangruppe mit dem einzigen Bergkratersee nördlich der Alpen, das Meerfelder Maar und die Fossillagerstätte Eckfelder Maar.
In Zusammenarbeit mit dem Maarmuseum Manderscheid bieten wir Ihnen fachkundig fundierte und didaktisch auf das Alter der Schüler ausgerichtete Exkursionen an.
Hier ein Auszug aus dem Angebot:
- Geologische Halbtages-Exkursion "Mosenberg-Reihenvulkangruppe", 8 km, Gesamtlaufzeit ca. 3-3,5 Std., Exkursionsdauer ca. 4 Std. (80-100 €).
- Geologische Tages-Exkursion "Mosenberg-Reihenvulkangruppe mit Meerfelder Maar", ca. 12 km, Gesamtlaufzeit ca. 5-5,5 Std., Exkursionsdauer 6,5 Std. (140-155 €).
- Geologische Halbtages-Exkursion "Meerfelder Maar", ca. 6 km, ca. 3-3,5 Std, Exkursionsdauer 4 Std., (80-100 €).
- Geologische Halbtages-Exkursion "Eckfelder Maar", ca. 6 km, Gesamtlaufzeit ca. 2-2,5 Std., Exkursionsdauer 3,5 Std. (80-100 €).
Diese Exkursion kann nur mit den GeoBegleitern des Maarmusums Manderscheid durchgeführt werden. Eigenständiges Fossiliensammeln ist streng verboten und wird geahndet. Nur von Mitte Mai bis September durchführbar.
- Historische Halbtages-Exkursion "Manderscheider Niederburg und Oberburg", ca. 4 km, Gesamtlaufzeit ca. 2,5 Std., Exkursionsdauer 3 Std. (80-100 €).
- ausserdem biologische Exkursionen und Museumsführung...
 
Urlaubsort Manderscheid
Deutschland  >  Rheinland-Pfalz  >  Eifel-Ahrtal  >  Manderscheid

Lage von Manderscheid in Deutschland
  Lage in Deutschland  
 
Lage von Manderscheid in Rheinland-Pfalz
  Lage in Rheinland-Pfalz  

Manderschied ist mit 1500 Einwohnern eine der kleinsten...Manderschied ist mit 1500 Einwohnern eine der kleinsten...Manderschied ist mit 1500 Einwohnern eine der kleinsten Städte Deutschlands, liegt zwischen Trier und Koblenz im Landschaftsschutzgebiet der südlichen Vulkaneifel auf 400m Höhe.

Manderscheid gehört zu Rheiland-Pfalz und liegt im Kreis Bernkastel-Wittlich. Es hat einen Kindergarten, eine Grundschule, eine Regionalschule, zwei Kirchen, ein Freibad, Sportplatz, Beach-Volleyballplatz, Tennisplätze. Das Maarmuseum mit einer didaktisch hervorragenden Repräsentation der vulaknischen Geschichte begeistert die Besucher genau so wie auch die Mineraliensammlung "Steinkiste", das Heimatmuseum und die Edelsteinschleiferei. Die Kerzenmanufaktur lädt zu Kursen und Workshops ein. Mehrere Restaurants mit sehr unterschiedlichen Angeboten bieten dem Gast leckere Speisen und Getränken.

Seine historische Bedeutung erlangte der Ort durch die beiden Burgen im Fadenkreuz zwischen den Begehrlichkeiten der Kurfürsten von Trier, dem Machtanspruch der Luxemburger Herzöge und den ureigensten Interessen der Manderscheider Grafen. Eine spannende Geschichte zum Thema Mittelalter.
Wer sich bei einem Gang durch die alten weitläufigen Gemäuer der beiden gut erhaltenen Ruinen seiner Fantasie hingibt, dem tauchen bald vor dem geistigen Auge Grafen, Minnesänger, Ritter, Edelfrauen, Leibeigene, Knechte und Mägde, Belagerungen und blutige Feden auf.

2 km westlich erschliesst sich die in der Literatur oft beschriebene Vulkangruppe "Reihenkrater Mosenberg" mit dem einzigen Bergkratersee Deutschlands und das Meerfelder Maar. Schon Alexander von Humboldt war von dieser einmaligen Landschaft begeistert.
2 km nördlich von Manderscheid, an der Lieser, wurde vor einigen Jahren das tertiäre "Eckfelder Trockenmaar" entdeckt - mittlerweile eine international beachtete Grabungsstelle. In dem ca. 50 Millionen Jahre alten Ölschiefer fand man bisher Urpferde, die älteste Honigbiene, sowie die älteste Laus der Welt.

Der Wanderer findet in dieser noch kaum zersiedelten Natur einsame Wege, herrliche Aussichte
Freizeitangebote in der Umgebung
Kaum eine Region hat mehr zu bieten:<br>Kraterseen, Maare...Kaum eine Region hat mehr zu bieten:<br>Kraterseen, Maare...Kaum eine Region hat mehr zu bieten:
Kraterseen, Maare, Vulkane und Burgen in einer urwüchsigen Landschaft mit einem der schönsten und grössten Wanderwegenetze Deutschlands.
Sie können z.B. in einer Zweitagestour den romantischen Lieserpfad erlaufen; oder Sie machen eine Tageswanderung über die Mosenberg-Vulkangruppe mit dem einzigen Bergkratersee Deutschlands; dann weiter zum Meerfelder Maar, dem grössten vulkanischen Krater der Westeifel.
Im Lavabruch können Sie nach Olivinbomben suchen oder sich an einer Exkursion zum Eckfelder Trockenmaar, einer international anerkannten Fossilien-Lagerstätte im Liesertal beteiligen. Manderscheid hat auch ein Maarmuseum mit didaktisch anspruchsvollen Führungen, eine Mineraliensammlung ("Steinkiste"), ein attraktives Heimatmuseum und eine Edelsteinschleiferei. Die Kerzenmanufaktur bietet Führungen und Workshops.

Unser im Jahre 2007 von Grund auf saniertes Freibad mit Edelstahlbecken und solarer Beheizung lädt Familien und Gruppen zu Badespass ein.
Unternehmen Sie eine Erlebniswanderung zu den Manderscheider Burgen. Auf der Niederburg können Kinder eine spannende Nachtführung erleben.
... und alles ist zu Fuss erreichbar.
Wir beraten Sie gerne.

Neues Programm im Jugend-Hüttendorf:
Ab Herbst 2014 bieten wir auch Singe Work-Shops für Eltern an. Ziel: Singen in der Familie. Vermittlung einfacher Lieder und Grundbegriffe der Liedbegleitung auf der Gitarre. Bitte fordrn Sie Infos an.
Sonstige Informationen zu diesem Angebot
Sonstige Infos zu diesem Angebot
Informationen für Schulklassen.

Bei Schulklassen werden die angereisten Teilnehmer berechet. Sie brauchen also keine Bedenken haben, wenn ein Schüler nicht mitreist. Auf der anderen Seite zahlen wir aber auch keine Vergütung, falls eine Person früher abreist.

Achtung.
Es gibt in der Eifel zwei Orte die Manderscheid heissen.
Fahren Sie nach 54531 Manderscheid im Kreis Bernkastel-Wittlich.
 
Informationen zur Anreise nach Manderscheid
Infos zur Anreise nach Manderscheid
Bitte beachten Sie, dass es die Ortsbezeichnung Manderscheid zweimal in der Eifel gibt. Richtig ist: 54531 Manderscheid. Falls Sie ein Navigationsgerät nutzen geben Sie als Strasse, Herbstwiese ein.
Unser Feriendorf ist mit Bahn und Bus erreichbar. Die Bahnhöfe sind aus südlicher Richtung Wittlich Hbf. oder aus dem Norden Gerolstein. Beide sind ca. 25 km entfernt. Es empfiehlt sich bei Gruppen, von dort mit einem privaten Busunternehmer zu uns zu fahren, da die öffentlichen Busse grössere Gruppen oft nicht mitnehmen. Wir beraten Sie gerne. Für Gruppen aus dem Grossbereich Köln: Das KVB-Schüler-Ticket gilt bis Gerolstein.
Mit PKW oder Bus können Sie uns über die A1/A48 Abfahrt Manderscheid erreichen, von dort fahren Sie nach der Beschilderung ca. 5 km bis Manderscheid. Ab Kreisverkehr in der Ortsmitte ist unser Hüttendorf ausgeschildert.
GPS Koordination: N 50° 5,756'; E 6° 48,0'
 
Preis für dieses Urlaubsangebot

 
Freie und belegte Zeiten
Ferientarife:
Kindergruppen, die bei uns in Vollpension in den Ferien sind, bieten wir stark ermässigte Sondertarife an.

(Die freien/belegten Zeiten wurden zuletzt aktualisiert am 02.01.2015.)
 
Anfragen und Buchungen zu diesem Angebot
Anfragen und Buchungen
Jugend-Hüttendorf-Vulkaneifel
Herbstwiese
54531 Manderscheid, Deutschland
Wolfgang Moritz
1.)  Anfrage per Anfrageformular:
2.)  Anfrage per Telefon:
Bitte beziehen Sie sich am Telefon unbedingt auf
dieses Angebot bei "www.urlaub-anbieter.com".
Bitte beziehen Sie sich am Tele-
fon unbedingt auf dieses Angebot
bei "www.urlaub-anbieter.com".
Telefonnummer: Telefon: 0049(0)6572-92110
Ansprechpartner: Wolfgang Moritz
3.)  Anfrage per E-Mail:
info (at) jugend-huettendorf.de  <-- bitte (at) durch @ ersetzen
Ansprechpartner: Wolfgang Moritz
4.)  Anfrage über die Homepage: 5.)  Anfrage über die Postadresse:
Jugend-Hüttendorf-Vulkaneifel
Herbstwiese
54531 Manderscheid, Deutschland
z.Hd. Wolfgang Moritz
 
Weitere ähnliche Angebote
Weitere ähnliche Unterkünfte in Rheinland-Pfalz:
Hütte in Rheinland-Pfalz   

Weitere ähnliche Urlaubsarten in Rheinland-Pfalz:
Abenteuerurlaub in Rheinland-Pfalz    Familienurlaub in Rheinland-Pfalz    Gruppenreisen in Rheinland-Pfalz    Jugendurlaub in Rheinland-Pfalz    Klassenfahrten in Rheinland-Pfalz    Wanderurlaub in Rheinland-Pfalz   

Suche in anderen Urlaubsregionen:
Urlaub weltweit    Urlaub in Deutschland
Bilder Preis Freie Zeiten Anfrage/Buchung Anreise Ähnliche Angebote
 

Inhaltlich verantwortlich für die auf dieser Seite angezeigten Beschreibungstexte und Bilder ist:
Jugend-Hüttendorf-Vulkaneifel,  info (at) jugend-huettendorf.de Herbstwiese,  54531 Manderscheid,  Deutschland,  Wolfgang Moritz,  Tel. 0049(0)6572-92110
 
 
Disclaimer, Datenschutzerklärung, Impressum und Infos lt. ECG, Nutzungsbedingungen und Geschäftsbedingungen siehe Links auf der Startseite.
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.