Login
Ferienunterkunft inserieren
www.urlaub-anbieter.com
Urlaub > Polen > Schlesien > Hotel Schlesien > Urlaub in Bad Flinsberg
Das gemütliche Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg liegt...
Das gemütliche Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg liegt oberhalb des Ortes, unweit des Kurparks.
***Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg (Swieradow Zdroj)...
Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj liegt im Tal der Kwisa.
Zimmerbeispiel I für ein Doppelzimmer im Kurhotel St. Luk...
Zimmerbeispiel I für ein Doppelzimmer im Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg.
Hotel
Zimmerbeispiel II für ein Doppelzimmer im Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg.
Im Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg gibt es ein kleines...
Im Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg gibt es ein kleines Hallenbad, in dem auch Wassergymnastik stattfind.
Urlaub
Das Hallenbad des Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg kann ebenso wie der Whirlpool von den Hotelgästen kostenfrei genutzt werden.
Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Bad Flinsberg Swierad...
Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj ist die über 100 Jahre alte Wandelhalle des Kurhauses mit ihren wundervollen Holzarbeiten. Foto: Carsten Wolf
Hotel Eine ansprechende Ausstattung zeichnet das Kurhotel...
Eine ansprechende Ausstattung zeichnet das Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg aus.
Vor dem alten Kurhaus und der Trinkhalle in Bad Flinsberg...
Vor dem alten Kurhaus und der Trinkhalle in Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj gibt es Terrassen. Foto: Gmina Swieradow
In der Spa Abteilung des Kur Hotels St. Lukas können Sie...
In der Spa-Abteilung des Kur- Hotels St. Lukas können Sie vielfältige Anwendungen in Anspruch nehmen.
Vierzellenbäder in der Kurabteilung des St. Lukas in Bad...
Vierzellenbäder in der Kurabteilung des St. Lukas in Bad Flinsberg.
Inhalationen in der Kurabteilung des St. Lukas, das auch...
Inhalationen in der Kurabteilung des St. Lukas, das auch von den polnischen Krankenkassen als Kureinrichtung anerkannt ist.
Die ehemalige Heufuderbaude, heute Schronisko na Stogu Iz...
Die ehemalige Heufuderbaude, heute Schronisko na Stogu Izerskim oberhalb von Bad Finsberg/ Swieradow Zdroj nimmt seit 1924 Gäste auf und bezaubert immer noch mit An- und Ausblick.
Besuchen Sie von Bad Flinsberg aus die Friedenskirche von...
Besuchen Sie von Bad Flinsberg aus die Friedenskirche von Jauer, die unter UNESCO-Weltkulturerbeschutz steht.
Das Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg und die umliegend...
Das Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg und die umliegenden Hügel des Vorlandes des Isergebirges
Die Gondelbahn von Swieradow Zdroj Bad Flinsberg, die auf...
Die Gondelbahn von Swieradow Zdroj/ Bad Flinsberg, die auf die ehemalige Heufuderbaude führt.
Verbringen Sie gemütliche Stunden in der Lobby Bar des St...
Verbringen Sie gemütliche Stunden in der Lobby-Bar des St. Lukas in Bad Flinsberg.
Der Billardtisch im Kur Hotel St. Lukas kann von den Gäst...
Der Billardtisch im Kur-Hotel St. Lukas kann von den Gästen gegen eine kleine Gebühr genutzt werden.
Zimmerbeispiel III für ein Doppelzimmer im Kur Hotel St...
Zimmerbeispiel III für ein Doppelzimmer im Kur-Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg.
Zimmerbeispiel VI für ein Doppelzimmer des Kurhotels St...
Zimmerbeispiel VI für ein Doppelzimmer des Kurhotels St. Lukas.
Zu diesem Angebot gibt es 4 weitere Bilder.

***Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg (Swieradow Zdroj) - Urlaub & Kur

Kur-Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj: Oberhalb vom Zentrum liegt das "St. Lukas". Es bietet Urlaub, Kur und Wellness. Von seiner insgesamt sehr grosszügigen Anlage aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Urlaub-Region:   Polen  >  Schlesien
Urlaub-Ort:
Bad Flinsberg 
Ihr komplettes Leistungs-Inklusivpaket im Kur-Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj:

• 7/14/21 x Übernachtung mit Frühstücksbüfett
• 7/14/21 x 3-Gang-Menü oder Büfett
• 1 ärztl. Konsultation
• 2 x Kuranwendung je Werktag
• Nutzung von Schwimmbad und Whirlpool
ausserhalb der Behandlungszeiten
• 1 Tanzabend
• Nutzung von Sauna, Dampfbad und Infrarotsauna
• deutschsprachiger Reiseleiterservice im Hotel St. Lukas
• umfangreiche Reiseunterlagen

Um Ihnen die schnelle Orientierung zu erleichtern - hier die drei wichtigsten Punkte, die das Kur-Hotel St. Lukas von anderen unterscheiden:

1. Top-Preis-Leistungsverhältnis
2. Grosszügige Anlage
3. Bevorzugte Lage in Bad Flinsberg
Das Kurhotel St. Lukas Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj
Das Kurhotel St. Lukas Bad Flinsberg Swieradow ZdrojDas Kurhotel St. Lukas Bad Flinsberg Swieradow ZdrojDas modern ausgestattete Kurhotel St. Lukas liegt am oberen Rand des Kurzentrums von Bad Flinsberg in der Nähe des Radon-Badehauses und mit Blick über den Kurort und in die umliegenden Berge.

Ausstattung Kurhotel St. Lukas Bad Flinsberg:
Das Kur-Hotel St. Lukas bietet in seiner ersten Ausbauetappe 92 Zimmer. Die eigene Kurbasis, der Wellnessbereich mit Schwimmbad (15 x 5 m), Trocken- und Dampfsauna und ein Whirlpool, eine gemütliche Lobby mit Bar sowie ein sehr grosszügig geschnittenes Restaurant runden den guten Gesamteindruck positiv ab.

Hotelzimmer im Kurhotel St. Lukas Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj:
Alle Zimmer des Kurhotels sind sehr gemütlich und modern eingerichtet. Hier stehen Ihnen Du/WC, Telefon, Sat-TV und ein Kühlschrank zur Verfügung. Ihre Wertgegenstände können Sie an der Rezeption kostenfrei im Safe einlagern.
Einzelzimmer im Hotel St. Lukas sind in der Regel Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
Einige Zimmer des Hauses verfügen über einen Balkon, der z. T. von mehreren Zimmern genutzt werden kann (terrassenartig).

Internet: W-Lan im Zimmer

Sicheres Parken: umzäunter, videoüberwachter Parkplatz gegen Gebühr
Traditionsreicher Bergkurort Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj
Traditionsreicher Bergkurort Bad Flinsberg Swieradow ZdrojTraditionsreicher Bergkurort Bad Flinsberg Swieradow ZdrojBad Flinsberg/ Swieradow Zdroj ist als Kurort für seine vielfältigen natürlichen Heilmittel berühmt: radonhaltiges Moor (Heilschlamm), eisenhaltige Mineralquellen, Mineralwasserquellen, Radonwasser und die Anwendung von Fichtenrinde als Heilmittel ermöglichen ein vielfältiges Anwendungsspektrum. Die seit Jahrhunderten bekannten natürlichen Schätze heilen, helfen oder lindern Schmerzen bis zum heutigen Tag.

Ein historisches Mooranwendungshaus, ein Radonbad mit offener Radonquelle und ein zentrales Kuranwendungshaus gehören heute zu den staatlichen Kuranlagen.
Bekannt ist vor allem die 1899 erbaute Trink- und Wandelhalle von Bad Flinsberg.

Heilbehandlungen haben in Bad Flinsberg Tradition: schon 1572 attestierte der Arzt Leonhard Thurneysser die Heilwirkung einer ersten entdeckten Quelle. Durch die Familie Schaffgotsch wurde 1838 das Leopoldsbad, 1879 das Ludwigsbad am Unterbrunnen mit der Marienquelle und 1904 das Marienbad errichtet (heute das Moorbadehaus).

Seit 1913 trägt der Ort Flinsberg den Titel Bad. Seit der Eröffnung einer direkten Bahnverbindung nach Berlin im Jaher 1909 entwickelte sich Bad Flinsberg zum herrschaftlichen "Stahlbad" (wegen der eisenhaltigen Wässer) der Berliner und war bei internationalem Publikum sehr beliebt. In den zwanziger Jahren wurden am Fusse des Heufuders radonhaltige Quellen entdeckt und 1934 wurde das Radonbad errichtet.

Foto: Historische Postkarte vom Kurhaus in Bad Flinsberg
Das Isergebirge mit Hochebenen und Mooren
Das Isergebirge mit Hochebenen und MoorenDas Isergebirge mit Hochebenen und MoorenBad Flinsberg/ Swieradow Zdroj liegt in den Höhenzügen des Isergebirges (auf polnisch Gory Izerskie), eines Mittelgebirges an der Grenze zu Tschechien mit flacheren Bergen, Hochebenen und tief eingeschnittenen Flusstälern.
Das Gebirge bietet ein gut markiertes Wegenetz und damit viele Möglichkeiten für interessante Spaziergänge oder ausgedehnte Wanderungen und unterwegs finden sich zahlreiche traditionsreiche Berghütten - die Bauden- zur Einkehr.

Das Isergebirge ist Teil der Sudeten und bildet die Verbindung zwischen dem Zittauer Gebirge/Lausitzer Gebirge und dem Riesengebirge. Die Wasserscheide zwischen der Nord- und der Ostsee verläuft über das Gebirge: alle Flüsse der südöstlichen Gebirgshälfte fliessen in die Nordsee, während sich die Flüsse der Nord- und Westhälfte ihren Weg in die Ostsee suchen.

Der höchste Berg des Isergebirges ist mit 1127 m die Wysoka Kopa (Grüne Koppe oder Hinterberg auf polnischer Seite), jedoch ist der mit einem Aussichtsturm bekrönte 1125 m hohe Smrk (Tafelfichte, CZ) bekannter.

Von Bad Flinsberg aus können Sie hervorragend den Kamm des Isergebirges erwandern oder die neue Gondelbahn zur Heufuderbaude (Stog Izerski) auf 1100 m nutzen. Einen Ausflug wert und von Bad Flinsberg gut zu Fuss zu erreichen, ist die Hala Izerka (die grosse Iserwiese ) südwestlich von Bad Finsberg, eine Hochebene (auf 450 m) mit Moorgebieten. In der aufgelassenen Siedlung Gross-Iser steht nur noch die Schule und ist heute eine Baude. Hier finden Sie das Flinsberger Moor und mehrere Naturschutzgebiete (Torf-Hochmoore).

Foto: LianeM -Fotolia
 
Urlaubsort Bad Flinsberg
Polen  >  Schlesien  >  Bad Flinsberg

In einer der interessantesten Gegenden Polens am westlich...In einer der interessantesten Gegenden Polens am westlich...In einer der interessantesten Gegenden Polens am westlichen Rand von Niederschlesien liegt am nördlichen Isergebirge der beliebte polnische Bergkurort Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj, welcher 1337 erstmals erwähnt wurde.

Der anerkannte Mineralkurort Bad Flinsberg ist von malerischen Bergen und stillen Wäldern umgegeben. Die ruhige Lage und die reine Luft bieten Möglichkeiten, eine aktive Erholung mit einer Kur zu verbinden. Bekannt ist Bad Flinsberg für sein Mikroklima und verdankt seinen guten Ruf einem natürlichen Reichtümern an eisen- und radonhaltigen Mineralquellen, radonhaltiger Luft und grossen Vorkommen an radonhaltigem Moor.

Der Ort bietet Bergpanoramen und beeindruckt durch seine historischen Kuranlagen und Hotels.
Viele Gebäude in Bad Flinsberg sind typisch für die Region Niederschlesiens: schlesische Bergvillen mit ihren geschlossenen Holzbalkonen und den Holzverschalungen, um dem rauhen Klima des Isergebirges zu trotzen.

Das Oberdorf Bad Flinsbergs, in welchem sich die Kuranlagen, der Kurpark, die Kurstrasse, das zentrale Kurhaus mit der berühmten hölzernen Wandelhalle und die meisten Hotels befinden, erstreckt sich zu Füssen des 1.107 Meter hohen Heufuders, das Unterdorf im langgezogenen Tal der Kweiss (Kwisa).
In der Kurstrasse sind zahlreiche Cafes, Restaurants und Geschäfte vorhanden.
Vom oberen Ortsrand führt eine neu erbaute Gondelbahn hinauf zur Berghütte Heufuderbaude (Stog Izerskie). Von dort kann ein traumhafter Blick über die Stadt genossen werden.

Bad Flinsberg ist das ganze Jahr ein guter Ausgangspunkt für das Erleben des Isergebirges: sei es durch Wanderungen oder durch den an den Hängen des Isergebirges sich entwickelnden Wintersport. Ski- Abfahrtspisten, Langlaufloipen, Bob und Rodelbahnen sowie Snowboardbahnen sind angelegt und in der Stadt finden sich Verleihstellen für Wintersportausrüstung.

Foto (Gmina Swieradow): Luftbild von Bad Flinsberg
Freizeitangebote in der Umgebung
Sehenswertes in Bad Flinsberg Swieradow Zdroj:<br><br>...Sehenswertes in Bad Flinsberg Swieradow Zdroj:<br><br>...Sehenswertes in Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj:

* Wandelhalle (80 m lang) mit Orchesterpodium
* Kurpark von 1900 eingeweiht
* Museum Teufelsmühle (Czarci Mlyn)
* Künstlerdorf Wolimierz
* Heimatstube, Izerskie Centrum Wspierania Przedsiebiorczosci
* Galerie Ma-Do in der Trink- und Wandelhalle
* Czerniawa Zdroj/ Bad Schwarzbach, ehemals eigenständiger Kurort, heute Stadtteil von Bad Flinsberg

Ausflüsgziele in der Nähe von Bad Flinsberg/ Swieradow Zdroj:

* das Schloss Ksiaz (Fürstenstein) bei Walbrzych/ Waldenburg
* die mittelalterliche Stadtmauer von Lwowek Slaski/ Löwenberg
* das grösste Zisterzienserkloster Schlesiens in Lubiaz/ Leubus
* Szkarska Poreba/ Schreiberhau mit zwei Wasserfällen
* die historische Altstadt von Görlitz
* die Keramikstadt Boleslawiec/ Bunzlau mit dem Keramikmuseum
* die Renaissance-Schlossanlage in Kliczkow/ Klitschdorf mit grossem Schlosspark
* das Ritterschloss Czocha bei Lesna, eine mittelalterliche Grenzburg
* die Unesco-Weltkulturerbestadt Breslau/ Wroclaw
* die historische Altstadt von Jelenia Gora (früher Hirschberg)
* die Burgruine Chojnik (Kynast) mit Aussichtsturm
* die Gedenkstätte KZ Rogoznica/ Gross-Rosen
* der alte Kurort Duszniki-Zdroj/ Bad Reinerz
* die Friedenskirchen von Jauer (Jawor) und Schweidnitz (Swidnica)
* der traumhafte Kurort von Kudowa-Zdroj/ Bad Kudowa
* Ausflug in den Nationalpark Riesengebirge (Karkonosze) mit der Schneekoppe/ Sniezka
* Liberec CZ (früher Reichenberg) mit Altstadt und Hausberg Jested
* die mittelalterliche Burg und das Neorenaissance -Rathaus von Frydlant CZ/ Friedland
* die alte Schmuckstadt Jablonec nad Nisou CZ (Gablonz an der Neisse)

Weitere Freizeitaktivitäten in Bad Finsberg/ Swieradow Zdroj:

* Wandern (gekennzeichnete Wanderwege)
* Wintersport
* Aquapark mit Saunawelt, Schwimmer/Erholungsbereich und Kinderwelt mit Rutschen
* Gondelbahn zur Berghütte Stog Izerskie - Heufuderbaude (2,2 km lang, 400 Höhenmeter)

Foto (G. Swieradow): Czerniawa Zdroj
Sonstige Informationen zu diesem Angebot
Sonstige Infos zu diesem Angebot
Der Travel-Netto-Tipp:
Das Kurhotel St. Lukas ist ein sehr gut gelegenes und wegen seiner umfangreichen Ausstattung in Bad Flinsberg bei deutschen Gästen beliebtes Mittelklasse-Hotel mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Angebotene Behandlungen im Kur Hotel St. Lukas (Auszug):

Klassische Massagen, Teilkörpermassagen, Moorbäder, Moorpackungen, Fangopackungen, Unterwassermassagen, Perlbäder, Inhalationen, Vierzellenbäder, Wassergymnastik, Fusswassermassageen, Elektrotherapie, Magnetfeldtherapie, Sollux-Lampe.

Hunde sind im Hotel St. Lukas gegen Gebühr möglich
 
Informationen zur Anreise nach Bad Flinsberg
Infos zur Anreise nach Bad Flinsberg
Es gibt verschiedene gute Möglichkeiten, das Hotel St. Lukas in Bad Flinsberg und die Region am Iser- und Riesengebirge zu erreichen.

Mit dem PKW:
Sie fahren über die A 4 nach Görlitz, überqueren dort die Grenze. Nach der Grenze fahren Sie rechts in Richtung Jelenia Gora.
Nach ca. 30 km biegen Sie rechts ab Richtung Swieradow Zdroj. Von Görlitz aus sind es ungefähr 45-60 Minuten Fahrt.

Mit dem Zug:
Sie können mit dem Zug nach Görlitz fahren. Dort nehmen Sie den Stadtbus zur Schwesterstadt Zgorzelec auf der anderen Oderseite und fahren mit dem Linienbus ca. 1,5 Stunden weiter nach Swieradow Zdroj.

Mit dem Linienbus:
Aus mehreren Regionen Süd- und Westdeutschlands gibt es Linienbus-Verbindungen nach Jelenia Gora. Fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: 01803-484833 (9 Ct. /min, vom Handy max. 42 Ct. /min)
 
Preis für dieses Urlaubsangebot

 
Freie und belegte Zeiten
 
Anfragen und Buchungen zu diesem Angebot
Anfragen und Buchungen
Travel-Netto Sp. z o. o. NIP 671-17-40-036
ul. Dubois 23
78-100 Kolberg, Polen
Ania Jamrozek oder Jaroslaw Belchnerowski
1.)  Anfrage per Anfrageformular:
2.)  Anfrage per Telefon:
Bitte beziehen Sie sich am Telefon unbedingt auf
dieses Angebot bei "www.urlaub-anbieter.com".
Bitte beziehen Sie sich am Tele-
fon unbedingt auf dieses Angebot
bei "www.urlaub-anbieter.com".
Telefonnummer: Telefon: 01803 - 48 48 33
Ansprechpartner: Ania Jamrozek oder Jaroslaw Belchnerowski
3.)  Anfrage per E-Mail:
info (at) travelnetto.de  <-- bitte (at) durch @ ersetzen
Ansprechpartner: Ania Jamrozek oder Jaroslaw Belchnerowski
4.)  Anfrage über die Homepage: 5.)  Anfrage über die Postadresse:
Travel-Netto Sp. z o. o. NIP 671-17-40-036
ul. Dubois 23
78-100 Kolberg, Polen
z.Hd. Ania Jamrozek oder Jaroslaw Belchnerowski
 
Weitere ähnliche Angebote
Weitere ähnliche Unterkünfte in Polen:
Hotel in Polen   

Weitere ähnliche Urlaubsarten in Polen:
Bergurlaub in Polen    Kururlaub in Polen    Wellnessurlaub in Polen   

Suche in anderen Urlaubsregionen:
Urlaub weltweit    Urlaub in Polen
Bilder Preis Freie Zeiten Anfrage/Buchung Anreise Ähnliche Angebote
 

Inhaltlich verantwortlich für die auf dieser Seite angezeigten Beschreibungstexte und Bilder ist:
Travel-Netto Sp. z o. o. NIP 671-17-40-036,  info (at) travelnetto.de ul. Dubois 23,  78-100 Kolberg,  Polen,  Ania Jamrozek oder Jaroslaw Belchnerowski,  Tel. 01803 - 48 48 33
 
 
Disclaimer, Datenschutzerklärung, Impressum und Infos lt. ECG, Nutzungsbedingungen und Geschäftsbedingungen siehe Links auf der Startseite.
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.